Tag des Denkmals

Mit großen Erfolg wurde am 24. September 2017 der Tag des Denkmals auf dem Schloss gefeiert. Die Eröffnung erfolgte mit einer Matinee des Trompetenensemble der Anton Bruckner Privatuniversität in der Burgruine, wo in der ausgezeichneten Klangkulisse die mehrstimmigen Trompetenstücke an verschiedenen Orten gespielt wurden. Danach servierten die Bogenschützen des TBA Kesselgulasch im Burghof. Am Nachmittag stand ein Bogenschießen und einen Schwertkampf im Burggraben am Programm.

 





 

Infos:

Tag_des_Denkmals.pdf

153.47 KB