Musikalische Geisterstunde auf Schloss Riedegg mit Musikern des Brucknerorchesters Linz

Vier Konzerte in den Monaten April und Mai 2018.
„Diese Konzerte sind eine kulturelle Bereicherung der Region Gusental und eine
künstlerische Belebung des idyllisch gelegenen Schlosses Riedegg. Sie sollen für jeden
Besucher ein ganz besonderes Erlebnis werden.
Noch bevor die eigens von mir komponierte Fanfare von den Türmen des Schloßes
erklingt, wird der Ruf des Löwen von Riedegg zu hören sein.
Nach betreten des Innenhofes wird eine geisterhafte Atmosphäre den Zuhörer zu den
Konzerten entweder in der Ruine oder in die Schloßkapelle begleiten.“


Prof. Werner Steinmetz

Konzerte:

13.4. „Eröffnung“ Blechbläserkonzert in der Ruine
19.30 Fanfare und Einlass, Konzertbeginn 20.30
Von Giovanni Gabrieli (1557-1612) bis Richard Strauss (1864-1949)
Modest Mussorgsky (1839-1881) - Bilder einer Ausstellung
———————————————————————————————————————-
22.4. „Mozart - Bruckner“ 19.00 Fanfare und Einlass, Konzertbeginn 20.00
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) - Streichquintett c-Moll, KV 406
Anton Bruckner (1824-1896) - Streichquintett F-Dur WAB 112
———————————————————————————————————————-

16.5. „Frankreich“
19.30 Fanfare und Einlass, Konzertbeginn 20.30
Camille Saint-Saëns (1835-1921) - Fantasie op 95 - für Violine und Harfe
Maurice Ravel (1875-1937) - Duo - für Violine und Violoncello
Henriette Renié (1875-1956) - Légende - für Harfe
Jacques Ibert (1890-1962) - Fünf Stücke für Trio - Violine, Violoncello, Harfe
————————————————————————————————————————
27.5. „Verklärte Nacht“
19.00 Fanfare und Einlass, Konzertbeginn 20.00
Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840-1893) - „Souvenir de Florence“ Streichsextett in d-Moll
Arnold Schönberg (1874-1951) - „Verklärte Nacht“ Streichsextett (op 4)

Infos:

Musikalische_Geisterstunde_Plakat.pdf

4.29 MB